Sehnsuchtsziel Toskana – Zeit für mich!

, , ,
Ein Bad in dieser Wanne gefällig? Am besten bereite vom Bade-Butler? Dazu gibt es diesen traumhafter Blick über die Hügel der Toskana. Genussmomente und entspannte Auszeit. Doch Italien hat in der Toskana noch viel mehr zu bieten. Wellness, Auszeit und jede Menge Luxus

Wer nicht von meinem Sehnsuchtsziel Toskana träumen möchte, sollte genau hier aufhören zu lesen. Ich liebe die Toskana und im Urlaub darf endlich eines im Vordergrund stehen: ich! Kein Alltag, keine Aufgaben, dafür Zeit für Inspirationen und Interessen, die das ganze Jahr über auf die lange Bank geschoben wurden.

Traumhafter Blick über die Hügel der Toskana. Genussmomente und entspannte Auszeit. Doch Italien hat in der Toskana noch viel mehr zu bieten. Wellness, Auszeit und jede Menge Luxus

Auszeit – bei diesem Blick über die Weinberge der Toskana komme ich ins Schwärmen

Ein historisches El Dorado für besondere Wünsche steht in der sonnigen Toskana. Hier darf ich anspruchsvoll, in allen Belangen sein. In dem Örtchen Tavarnelle Val di Pesa im Chianti, genau zwischen Florenz und Siena befindet sich ein Ort, an dem meine Sehnsüchte mit großer Freude und Professionalität erfüllt werden: das Castello del Nero Hotel & Spa. Es ist ein Refugium für Ruhesuchende und Ausgangspunkt für spannende Aktivitäten zugleich. Die liebevoll umgestaltete Burg aus dem 12. Jahrhundert ist heute ein Ort des Wohlfühlens und der Gaumenfreuden. Umgeben von 740 Hektar sanft abfallender Hügellandschaft, üppig grüner Weinberge und Olivenhaine ist das Castello der optimale Ausgangspunkt, um das toskanische Flair in seiner gesamten Vielfalt einzufangen. Zum Beispiel bei einer nostalgischen Fahrt mit dem Fiat 500 im Retrostyle durch die herrlich geschwungene und duftende Sommerlandschaft. Im Gepäck ein köstlich gefüllter Picknickkorb, der zu einem romantischen Stopp am Wegesrand einlädt. Mein ganz persönliches Outdoor-Wellness-Erlebnis.

Aber auch zum Thema Gesundheit und Spa hat das Castello del Nero einzigartige Offerten, beispielsweise das neue RECONNECT-Programm.

Ein Bad in dieser Wanne gefällig? Am besten bereite vom Bade-Butler? Dazu gibt es diesen traumhafter Blick über die Hügel der Toskana. Genussmomente und entspannte Auszeit. Doch Italien hat in der Toskana noch viel mehr zu bieten. Wellness, Auszeit und jede Menge Luxus

Hat dir schon mal ein Bade-Butler das Bad bereitet?

Inneres Wellbeing mit dem neuen RECONNECT-Programm

Wellness beginnt von Innen. Wer sich um die inneren Belange seines Körpers richtig kümmert, steigert nicht nur sein Wohlbefinden, sondern verlangsamt sogar den Alterungsprozess. Um sich von den Belastungen des Alltags zu befreien, ist es wichtig, eine Routine aus gesunder Ernährung, Bewegung und Entspannung in den Tagesablauf zu integrieren. Wird dieser täglichen Routine genug Aufmerksamkeit gewidmet, führt sie zu mehr Lebensenergie.
Mit seiner privilegierten Lage in der atemberaubenden Landschaft der Toskana ist das Castello del Nero Hotel & Spa ein wahrhaft einzigartiger Ort. Umgeben von sanfter Hügellandschaft, alten Weinbergen und üppigen Olivenhainen, ist es das perfekte Ziel, um sich mit Körper und Geist neu zu verbinden, ganz im Sinne des neuen RECONNECT-Programms. In Harmonie mit der Umgebung zu sein, ist ein wesentlicher Bestandteil zur Reduzierung von Stress und einem Höchstmaß an Wohlbefinden.
Hinter dem Programm steht ein Wellbeing-Konzept mit Schwerpunkt auf Entspannung, richtigem Schlaf und Stressreduktion. Ziel ist es, Teilnehmern in ihrem geschäftigen Leben effektiv Frieden und Achtsamkeit nahezulegen und dabei gleichzeitig einen abwechslungsreichen Urlaub im Herzen der Toskana zu erleben. Eine Routine aus Cardio-Übungen, Yoga, Spa-Behandlungen, nahrhaften Mahlzeiten und entspannenden toskanischen Aktivitäten garantieren den Erfolg.

Genussmomente erleben und genießen inmitten der Toskana. Früh morgens der Blick über die Olivenhaine und Weinhügel. Oder einfach den Pool erleben und Wellness auf Reisen spüren

Genussmomente erleben und genießen inmitten der Toskana. Früh morgens der Blick über die Olivenhaine und Weinhügel. Oder einfach den Pool erleben und Wellness auf Reisen spüren

Maßgeschneiderte Erlebnisse

Die Toskana ist seit jeher ein Sehnsuchtsziel für verschiedenste Anlässe: Mode, Genuss, Entspannung, Natur oder Kunst & Kultur. Im Castello del Nero finden Gäste eine Auswahl verschiedenster Aktivitäten vor, die unvergesslich individuelle Erlebnisse schaffen: Maßschuhe nach eigenem Design, Keramikdesign-Kurse, ein Eiskrem-Workshop beim berühmtesten Gelatiere Italiens, Rundflüge im Hubschrauber und Heißluftballon, Kochkurse mit Sternekoch Giovanni Luca di Pirro, Bade-Butler, Golf-Ausflüge, Weinproben oder Ausritte hoch zu Ross, fast alles ist möglich und kann unabhängig von der Zimmerkategorie und Aufenthaltsdauer im Voraus gebucht werden. Die Übernachtungspreise beginnen in einem Doppelzimmer Deluxe bei 300 Euro.

Sterne Wellnesshotel Toskana Castello del Nero

Hügelblick

Unter den Sternen des Castello del Nero

In Zusammenarbeit mit dem „Osservatorio Polifunzionale del Chianti“, bietet das Castello del Nero seinen Gästen einen Besuch im Observatorium an, bei dem ein professioneller Astronom in die Geheimnisse der Sternenkunde einführt. Die Sternenbeobachtung kann auch auf der Panoramaterrasse des Castellos in Kombination mit einem privaten Abendessen organisiert werden. Zu erwarten sind spannende Momente, die einen neuen Blick auf das Universum geben. Hier heißt es wirklich das nötige Kleingeld mitbringen, denn günstig ist eine solche Woche im Sehnsuchtsziel Toskana nicht.

Mein ganz persönlicher Bericht über Genussmomente unter Sternen der Toskana

Blüten Meer in der Toskana. Wenn Duft auf Reisen verführt, wird Reisen zum Wellnessurlaub

Blüten Meer in der Toskana. Wenn Duft auf Reisen verführt, wird Reisen zum Wellnessurlaub

Diese und weitere Arrangements und Angebote des Castello del Nero 

Über das Castello del Nero

Das Castello del Nero ist bekannt als eine der exklusivsten Residenzen der Toskana und besitzt durch seinen traditionellen Ursprung einen ganz besonderen Charme. In der ehemaligen Burg aus dem 12. Jahrhundert treffen Tradition und Geschichte auf Luxus und Moderne. Der bekannte belgische Architekt Alain Mertens, zu dessen Projekten auch das Four Seasons Hotel George V in Paris zählt, restaurierte das Haus komplett in Zusammenarbeit mit der Italian Fine Arts Commission. Die 50 Zimmer und 18 mondänen Suiten überzeugen durch ein faszinierendes Design, das schlichte Eleganz mit historischen Erinnerungstücken und erstklassigem Komfort verbindet. Einen Großteil der Suiten schmücken original erhaltene Fresken; Gewölbedecken und originale Feuerstellen spiegeln den Charme vergangener Zeiten wider. Das GourmetRestaurant des Castello del Nero, La Torre, ist weit über die Grenzen der Toskana hinaus bekannt. Integriert in die ehemaligen Stallungen verspricht es nicht nur erstklassige italienische Kochkunst auf Spitzenniveau sondern auch eine einmalige Atmosphäre. Nur unweit von Florenz, Siena oder Pisa entfernt, können Gäste in das italienische Leben eintauchen und zahlreiche Ausflugsziele erreichen.


Reisegenuss und Genussmomente in Italien

 

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 1 | Durchschnitt: 5]
3 Kommentare
  1. Kevin says:

    Tolle Seite und interessante Beiträge =) weiter so!
    Interessiert sie zum Thema Wellness auch der Bereich
    mobile Massagen was halten sie daovn? Ein Trend der sich vermutlich durchsetzt
    in einer Zeit in der alles immer schneller und hetkischer wird oder eher ein Angebot das nicht genutzt werden wird ? Lg aus Nürnberg

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.