Zur Weinernte in der Toskana Urlaub genießen

, , , ,
Sterne Wellnesshotel Toskana Castello del Nero

Herbst Urlaub in der Toskana
Besonders im Frühjahr, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen verwöhnen, aber auch im Herbst bietet die Toskana Platz für einen gelungenen Urlaub. Ab September ebbt der Trubel der Badesaison in den klassischen italienischen Urlaubsregionen ab.

Etwas reger hingegen wird es zwischen den Weinstöcken und in den Olivenhainen. Denn hier beginnt die Erntesaison. Geschäftigkeit auf den Feldern und gleichzeitig zeigt sich die Toskana von ihrer spätsommerlich entspannt, schönen Seite.

Genussreisetipps aus der Toskana. Mit Genuss durch die italienische Region Toskana

Genussreisetipps aus der Toskana. Typisch Toskana

Lust auf Weinernte in die Toskana?

Zugegeben, nicht unbedingt selbst handangelegt, aber wer die Weine von Sting und anderen Top Weinproduzenten degustieren möchte, sollte im Castello del Nero einchecken.
Das Fünf-Sterne Refugium Castello del Nero in der Chianti Region, 30 Minuten von Florenz entfernt, zelebriert die Erntezeit mit besonderen Angeboten.
Der September ist der Monat, den alle Weinliebhaber herbeisehnen, denn wenn die Natur ihre grüne Farbe gegen die schönsten orange-, rot- und Goldtöne eintauscht, beginnt allerorts die Zeit der Traubenernte. Die Toskana bietet mit ihren sanften Hügeln, den Weinbergen, ihren malerischen Dörfern und ihrer satten Natur eine perfekte Kulisse für diese jährliche Prozession, die von vielen Events und Festen umrahmt wird.
Das Fünf-Sterne Refugium Castello del Nero in der Chianti Region, 30 Minuten von Florenz entfernt, zelebriert die Erntezeit mit besonderen Angeboten.

Wie wäre es beispielsweise mit luxuriösen Übernachtungen in Kombination mit einer Besichtigung des Antinori Weingutes in Badia a Passignano.
Antinori ist weltweit einer der prestigeträchtigsten Produzenten des Chianti Classico.
Übrigens besitzt auch Sänger Sting zusammen mit seiner Frau ein Weingut in der Toskana. „Il Palagio“ liegt in der Nähe von Florenz und bringt Spitzenweine unter den Namen „When we dance“, „Sister Moon“ oder „Message in a bottle“ hervor. Laut Wine Spectator zählt das Weingut zu den Top 100 Weingütern Italiens.

Sterne Wellnesshotel Toskana Castello del Nero

Ehemals Küche, heute stilvolle Bar

Den Sommer im Spa verlängern

Das ESPA Summer Skin Package hilft, den Sommerglanz der Haut mit einer kühlenden und hydratisierenden Behandlung zu verlängern. Neben der angenehmen Anwendung steht Spa Gästen auch das Heat Experience mit Laconium, Caldarium, beheiztem Vitality Pool und Erlebnisduschen zur Verfügung. Je nach Wetterlage lässt es sich am beheizten Außenpool ebenfalls wunderbar entspannen mit Blick auf die zypressengesäumte Alleen, Weinberge und Felder.

Ausflüge und Entdeckungen

Das Castello del Nero bietet sich, auch bei kürzeren Aufenthalten, als wunderbarer Ausgangspunkt für Ausflüge und Aktivitäten an.

Zur Auswahl stehen beispielsweise die

 

  • Vermietung eines Top-Vintage-Sportwagens, einer Vespa oder eines FIAT 500 sowie ein Guide für unvergessliche Touren mit Insider-Tipps.
  • Maßschuhe nach eigenem Design: Gäste haben die Möglichkeit, ihre eigenen Traumschuhe zu entwerfen inklusive der Auswahl bester Materialien. Die Schuhe werden dann von einer professionellen Schuhmanufaktur als Unikat hergestellt.
  • Entspannung durch Kunst: Erwachsenen und Kindern werden Keramikkurse in einer traditionellen Scheune im Chianti angeboten. Die entstandenen Kunstwerke dürfen natürlich mit nach Hause genommen werden.
Blüten Meer in der Toskana. Wenn Duft auf Reisen verführt, wird Reisen zum Wellnessurlaub

Blüten Meer in der Toskana. Wenn Duft auf Reisen verführt, wird Reisen zum Wellnessurlaub

Einmal entschleunigen beim Herbst Urlaub in der Toskana. Wer kann da schon nein sagen? Weitere Reisetipps Toskana gefällig?

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 2 | Durchschnitt: 4]
2 Kommentare
  1. Ria says:

    Hach, das sieht ganz wundervoll aus, Katja. Erinnert mich an meinen kurzen Aufenthalt im Chianti Tal. Bin dort die Via Chiantigiana gefahren. Für mehr war leider keine Zeit.

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Liebe Ria,
      hast du denn auch über deine Tour durch die herbstliche Toskana geschrieben? Dann schick mir doch sehr gerne mal den Link.
      Liebe Grüße Katja

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.