Geheimtipp Losinj – Insel der Gesundheit und Vitalität

, , , , , ,
Kroatien Losinj Urlaub Alhambra Wellnesshotel Genussreisetipps. Boutique Hotel Alhambra- Segeln über die Cikat Bucht

Wie riecht die Sonne? Kennt ihr die magische Insel Lošinj? Und warum ist Ruhe purer Luxus? Warum das kroatische Eiland diesen Namen prägt, wird mir bei meiner Ankunft schnell klar.

Im milden- man könnte sagen moderaten – mediterranen Klima, empfängt mich der Duft unzähliger Kräuter, aromatischer Pflanzen und diverser Pinien. Maccia eben, unverwechselbar und genussvoll.
Augenblicklich werden Kindheitserinnerungen an Sardinien wach.

Geheimtipp Losinj - warum ein Urlaub auf der kroatischen Insel purer Luxus und Genuss ist, lest ihr hier

Geheimtipp Losinj – warum ein Urlaub auf der kroatischen Insel purer Luxus und Genuss ist, lest ihr hier

Ein Paradies der besonderen Art – magisches Losinj

Lošinj, ein wahres Eldorado der Entspannung.
Die Kombination aus natürlichen Aerosolen, schier unberührter Natur und kristallklares Wasser vermitteln umgehend ein Gefühl von Genuss. Wellness mediterran.
Gelegen ist dieses 75 qkm kleine Eiland in der Kvarer Bucht. Südwestlich und durch eine kleine Zugbrücke mit der kroatischen Insel Cres verbunden. Was die Anreise übrigens amüsant gestalten kann, da die Öffnungszeiten der Brücke, ebenso wie die Abfahrtszeiten der Fähre vom Festland nach Cres doch sehr den Befindlichkeiten der Kroaten unterliegen. Ein bisschen Warten ist hier normal. Fakt aber ist. Schnell wird mir die Mentalität deutlich, was heißt. Nach Lošinj reisen, bedeutet schon bei der Anreise Entspannung. Denn nichts, sorgt hier für Hektik und Aufregung.

 

Geheimtipp Losinj - warum ein Urlaub auf der kroatischen Insel purer Luxus und Genuss ist, lest ihr hier

Überfahrt nach Cres, hier ist man entspannt

Mein Tipp: wer in einem der Losinj-Hotels Gast ist, genießt den Shuttle Service direkt ab dem Flughafen Rijeka.

Lošinj, zählt zu den sonnigsten Plätzen Europas, was die fast subtropische Vegetation zu schätzen weiß. Von Palmen über Kiefern, Agaven, Oleander und Zitrusbäumen bis hin zu Lavendel, Jasmin, Salbei und Rosmarin.
Faszinierend finde ich den Kontrast zwischen nackten Steinweiden und üppig, durch Menschenhand angepflanzte Waldvegetation. Farbenintensiv ist das das Bild von Lošinj geprägt.
Denn auch das pulsierende Herzstück des Archipels, die beiden Hafenstädtchen Mali und Veli Lošinj sind bunt. Gelbe und rote Häuschen, sanft auf türkisblau schimmerndem Wasser dümpelnde weiße Fischerboote.
Wer mag da nicht am Hafen sitzen und kroatische Köstlichkeiten genießen.

Historischer Gesundheitstourismus – Wellness auf Losinj

Schon zu Zeiten der österreichisch-ungarischen K&K Monarchie, wusste man um die klare, reine Luft der Region und begann bereits 1892 mit dem Bau kleiner Villen. Heute sind diese liebevoll restauriert und zu Hotels umgestaltet. Mein persönlicher Favorit, das Boutique Hotel Alhambra in der zauberhaften Cikat Bucht.

Deutlich spüre ich, Ziel und Bewusstsein der Region haben sich bis heute nicht verändert. Denn was sich vor über 120 Jahren schon positiv auf den Körper ausgewirkte, verliert bis heute nichts an seiner Wirkung.
Lošinj ist ein wahres Eldorado der Entspannung. Die Kombination aus natürlichen Aerosolen, schier unberührter Natur und kristallklarem, türkisfarbenen Wasser vermitteln umgehend Wellness und Genuss. Anders formuliert: natürliche Heilkräfte lassen mich Entspannung erleben.
Gemütlich sitze ich auf dem Balkon meines luxuriösen Zimmers und genieße neben mediterranem Duft und klarer Luft, ganz besonders die Ruhe. Hin und wieder tuckert ein kleines Fischboot über das ruhige Wasser, Zikaden musizieren während Möwen sich quitschend um ein Stückchen Brot streiten.

Kroatien Losinj Urlaub Alhambra Wellnesshotel Genussreisetipps

Ausblick von meiner Terrasse

Stundenlang könnte ich hier einfach nur sitzen und spüren. So schnell, so entspannt war ich selten. Doch ich darf mich verwöhnen lassen. Es geht ins Spa, zu einem Facial mit speziell auf Lošinj produzierten Pflegeprodukten. Zum Einsatz kommen heimische Kräuter wie Lavendel und Myrre. Angenehm und der Duft der Insel spiegelt sich im Treatment wieder.
Doch wer sagt, Wellness geschieht immer passiv, der wird hier eines Besseren belehrt.
Mehr als 250 km Wanderwege und Trails durchziehen das Lošinj Archipel. Und was die Schwierigkeitsstufen anbelangt, ist für jeden das passende dabei.

Besonders für alle Genusswanderer. Wer den Osorčica besteigt, dem eröffnet sich ein atemberaubendes Panorama aus sandigen Buchten, türkisfarbenem Wasser und die kaum bewaldete Nachbarinsel Cres. Purer Genuss.

5 Sterne Hotel Genuss

Was die Lošinj-Hotels bieten, ist Komfort bis ins kleinste Detail.
Gemütlich und luxuriös. So empfängt mich mein Zimmer. Es gibt nichts, was ich vermissen würde. Besonders angetan aber hat es mir mein lichtdurchflutetes Badezimmer. Die elegante Wanne gibt den Blick auf die Cikat Bucht frei. Auch an eine reichhaltige Auswahl hochwertiger Kosmetikprodukte im Bad ist gedacht. Genuss, der nur durch den Ausblick getoppt wird.
Das Alhambra Boutique Hotel liegt direkt an der zerklüfteten Küste der Cikat Bucht, einer Bucht, die als die schönste der Insel gilt. Knorrige Kiefern schützen vor Wind und sorgen gleichzeitig für Schatten und traumhafte Bilder.

Kompromisslose Eleganz trifft hier auf mediterranen Geschmack für alle Sinne. Optisch wie kulinarisch lässt es sich hier entspannt genießen.
Luxus, das bedeutet hier für mich eine perfekte Mischung aus Ruhe, Service und genussvollem Ambiente. Oder hast du etwa keine Lust auf dieser Sonnenterrasse den Duft des Meeres und die Sonne auf deiner Haut zu spüren?

Wie riecht die Sonne?

Grenzenlos, weich und warm.
Lošinj, das bedeutet für mich ein Farbenrausch der Düfte. Als ständigen Begleiter haben die mediterranen Kräuter die Sonne. Gut 300 Tage im Jahr scheint sie und lässt über 1000 Aroma- und Heilpflanzen hier duften.
Schließ deine Augen und stell dir weiße, kleine Blüten des Jasmin vor. Im Morgengrauen ist sein Duft am intensivsten, ganz anders sein zartes Aroma zur Mittagszeit und am Abend, wenn die Sonne nur noch eine ferne Erinnerung ist, entfaltet die Blüte ihre Seele.
Ein Traum? Nein, ich schlendere den Weg um die Cikat Bucht entlang. Sehe die wunderbar in die Landschaft integrierten Wellnesshotels. Weiß und mondän das Hotel Bellevue, die elegante Villa Hortensia, in der sich Schönheit und Eleganz spiegeln und das gemütliche Boutique Hotel Alhambra. Begleitet wird mein Spaziergang von Duft. Rosmarin, Kiefer, Lavendel und eine Vielzahl mediterraner Kräuter wechseln sich ab mein Nase sanft zu kitzeln.

Kroatien Losinj Urlaub Alhambra Wellnesshotel Genussreisetipps. Boutique Hotel Alhambra

Riechst du den Duft?

Ausflugs-Tipps um Mali Losinj & Veli Losinj

Neben Sonne und Meer, bieten der Hauptort Mali Lošinj und das romantische Veli Lošinj, wunderbare Möglichkeiten für einen entspannt, aktiv, unterhaltsamen Urlaubstag.
Bereits im 19. Jahrhundert, wussten die Adeligen und Wohlhabenden diesen Ort zu schätzen. Sie brachten, ebenso wie die Schiffsfahrer vor ihnen, Geld und historisch wertvolle Reliquien in die Städtchen.

Nachzuspüren in einem alten Wehrturm

Lebendige Geschichte in einem Museum hoch über Veli Lošinj.

Zentrum für Meeresforschung

Ein bisschen aktueller und auch nasser geht es im Zentrum für Meeresforschung zu. Spannende Einzelheiten lassen sich hier über die um Lošinj heimischen Meerestiere erfahren.

Keine Angst vorm nackten Mann

Interessierte Reisende werden überall auf der Insel Statuen von nackten Männern begegnen. Apoxiomenus – Statuen, einst zu Ehren griechischer Athleten erschaffen, sind heute fast ein Wahrzeichen von Lošinj.
1999 fanden belgische Taucher im Meer die wohl berühmteste Steinfigur eines solchen Sportlers. Wellness bereits im alten Griechenland. Denn diese Sportler haben geradezu Körperkult betrieben. Nackt und gut geölt wurde sich körperlich ertüchtigt, bevor man mittels eines Holzschabers die Haut von Schuppen, Schweiß und Schmutz reinigte. Ob waschen dann überflüssig war entzieht sich meiner Kenntnis.

Ein Tipp der natürlichen Art ist der Duftgarten von Sandra

Inmitten eines weitläufigen Lavendelfeldes finden sich zauberhafte Kleinigkeiten. Und ganz nebenbei produziert sie heimische Spezialitäten. Von Myrthe-Snaps über Duftsäckchen bis hin zu heimischen Kosmetikprodukten.
Betty bewacht alles genau und ist ein Anziehungspunkt für alle großen und kleinen Kinder.

Insel ohne Segeltörn – undenkbar

Die schönsten Buchten von Lošinj entdeckt man am besten per Boot. Dann darf es neben hüpfenden Delfinen, Schwimmen in türkisfarbenem Wasser auch gerne mal die kulinarische Reise auf die Nachbarinsel Ilovik sein.

Speisen mit Meerblick

Anders lässt es sich nicht beschreiben, wenn man auf der Terrasse der Borik Mediterranean Bar sitzt und Mittagessen genießt.
Die abendliche Alternative ist das Lanterna. An der Spitze der Cikat Bucht gibt es hier, neben köstlichem Essen, den spektakulärsten Sonnenuntergang der Insel.

Kroatien Losinj Urlaub Alhambra Wellnesshotel Genussreisetipps. Boutique Hotel Alhambra- Sonnenuntergang über der Cikat Bucht

Sonnenuntergang über der Cikat Bucht

Luxuriöser Genuss auf höchstem Niveau.

Losinj-Hotels – mit ihren verschiedenen Häusern. Von 4-5 Sterne steht hier Verwöhnen auf dem Programm.

Weitere Informationen gefällig:
Boutique Hotel Alhambra, Hotel Bellevue und Villa Hortensia
Cikat 16
HR – 51550 Mali Losinj – Croatia
Tel: +385 (0) 51 661 101
alhambra@losinj-hotels.com

 

Zwei kleine aber relevante Tipps am Rande

Zahlungsmittel

Kroatien ist zwar das 17. EU Land, den Euro aber führt man hier nicht als Zahlungsmittel.
Zahlungsmittel in Kroatien ist die „Kuna“. An örtlichen Bankomaten ist das Abheben aber kein Problem, die Abkürzung lautet „kn“, international „HRK“.
Auf der Urlaubsinsel Lošinj spricht so ziemlich jeder Deutsch. Interessanterweise sogar mehr als Englisch. Die Verständigung mit den außerordentlich liebenswürdigen und freundlichen Inselbewohnern stellt absolut kein Problem. Deutlich ist der herzliche Servicecharakter spürbar.

Was passiert, wenn man im Urlaub krank wird?

Auch wenn angeblich die Auslandskrankenversicherung greift, meine ganz persönliche Erfahrung lehrte mich. Im Krankenhaus von Mali Lošinj – dem einzigen auf der Insel – zahlt man bar und zwar in Kuna.

Mein ganz persönliches Reise-Fazit:

ich habe Kroatien und den Geheimtipp Lošinj komplett unterschätzt. Die Farben, die Düfte und ganz besonders die Herzlichkeit der Menschen. Lošinj ist eine magische Insel und die Lošinj -Hotels eine absolute Empfehlung. Zugegeben, dieser Luxus hat seinen Preis, doch der ist hier gerechtfertigt.
So wunderschön diese kroatische Insel auch ist, es ist gut zu Wissen, dass Lošinj noch weit entfernt davon ist, eine Touristen-Hochburg zu sein. Ganz im Gegenteil – Lošinj darf zu recht als Geheimtipp bezeichnet werden.

Ich wurde im Rahmen einer Pressereise von den Losinj-Hotels eingeladen. Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt. Ich berichte nur über Hotels und Regionen, die mich auch persönlich begeistern.

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 4 | Durchschnitt: 4.8]
19 Kommentare
  1. Annik says:

    Liebe Katja,

    das liest sich wundervoll!
    Eine traumhafte Unterkunft und spätestens bei den Worten Delfine und Segeltörn hast Du mich gehabt.
    Deine Fotos tun den Rest dazu und lassen mich nun bei tristem Wetter von einer Reise nach Kroatien träumen.
    Kroatien hatte ich bisher nie auf dem Schirm. Warum eigentlich nicht?!?

    Liebe Grüße
    Annik

    Antworten
  2. Steffi says:

    In Mali Losinj waren wir schon viele Male, auch gleich nach dem Krieg, da lachten uns noch alle aus. In der Cikat Bucht rosteten die Leitern, die ins Wasser führten nur so dahin. Aber wir liebten und lieben diese Insel! Gerade gestern hab ich mir wieder Fotos angesehen: ICh liebe den Blick von der Spitze vorne in der Cikatbucht auf den Televrina! Einer der schönsten Anblicke dieser Erde!
    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten
  3. Barbara says:

    Hallo Katja,

    nackte Männer – wo kann ich buchen??!! 😉 Hihi, ist nur Spaß, aber das fiel mir eben auf, als ich Deinen Artikel gelesen habe. Wirklich interessant und vielseitig, diese Insel. Zu Kroatien habe ich nicht so richtig den Bezug, ich war zwar ein paar Mal dort, aber irgendwie mochte ich diese felsigen Buchten und Inseln und die Küche nicht so wahnsinnig gerne. Wahrscheinlich verdient es eine fünfte Chance.

    Liebe Grüße
    Barbara

    Antworten
  4. Diana says:

    Nach Mali Losinj will ich unbedingt einmal und zwar wegen der Delfine. Es gibt dort eine Schule Großer Tümmler. Aber auch der Rest, den Du beschreibst, ist so wundervoll. Und bei der Beschreibung des Dufts der aromatischen Kräuter bin ich gleich nach Kroatien versetzt worden.

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Große Tümmler tummelten sich um unser Segelschiff 🙂
      Dann schau dir unbedingt das Delfinzentrum an. Es lohnt sich wirklich.
      Liebe Grüße
      Katja

      Antworten
  5. Susanne says:

    Hallo Katja,
    Der Aufenthalt muss Entspannung pur gewesen sein. Alleine der Blick aus der Badewanne ist schon eine Reise wert. Ich glaube, ich habe ein neues Reiseziel entdeckt.
    Danke, Susanne

    Antworten
  6. Anita says:

    Hallo Katja,
    danke für deinen wunderbaren Bericht und die tollen Fotos bzw. das Video dazu. Ich hab’s leider nicht so mit Kroatien, ich bin eben kein Fan von den steinigen Stränden und ich habe auch mit der Mentalität der Kroaten einige schlechte Erfahrungen gemacht… Aber jeder verdient eine Chance und vielleicht wäre Mali Losinj genau richtig für mich. Danke für die vielen Tipps. LG, Anita

    Antworten
  7. Sabine says:

    Hallo Katja,
    das ist ein toller und sehr ausführlicher Bericht! Du hast mir richtig Lust auf Kroatien gemacht. Vielleicht werde ich sogar im November dort sein und bei einer Olivenernte helfen.
    Ganz herzliche Grüße
    Sabine

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Hallo Sabine,
      Olivenernte auf Losinj, das klingt nach einem tollen Plan. Lass mich wissen, wenn es klappt.
      Viele Grüße
      Katja

      Antworten
  8. Katharina says:

    Hallo Katja,
    das klingt nach einem traumhaften und sehr entspannten „Geheimtipp“. Ich hatte von der Insel vorher tatsächlich noch nie etwas gehört. Kroatien habe ich ja schon seit einiger Zeit im Hinterkopf – es wird wohl höchste Zeit!
    LG
    Katharina

    Antworten
  9. Jessi says:

    Liebe Katja,
    da ich diesen Sommer auch nach Kroatien reise, kommt dein schöner Bericht gerade recht.
    Lošinj klingt auf jeden Fall traumhaft und vielleicht kann ich es mir ja bald sogar selbst anschauen. Deine Beschreibung vom Farbenrausch der Düfte hat es mir besonders angetan und vor allem der Duftgarten von Sandra hört sich wunderbar an. Danke für diese Tipps!

    Liebe Grüße,
    Jessi

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Liebe Jessi,
      eine Reise nach Losinj lohnt sich wirklich. Wenn du im Duftgarten vorbei kommst, nimm Betty eine gelbe Rübe mit 🙂
      LG Katja

      Antworten
  10. Claudia says:

    Hallo Katja,
    ich habe schon viel von Kroatien gehört, aber dein Artikel bringt mir das Land nochmal auf ganz andere Weise näher. Nicht nur über die farbenprächtigen Fotos (besonders der Ausblick von deiner Terrasse und der Sonnenuntergang über der Cikat-Bucht haben es mir angetan), vor allem über deine Beschreibungen der intensiven Gerüche, die du auf Losinj eingeatmet hast, hast du die Insel für mich erfahrbar gemacht.
    Leider scheint der Aufenthalt für dich ja mit einem Krankenhausaufenthalt verbunden gewesen zu sein. Ich hoffe, es war nichts Schlimmes und die Auslandskrankenversicherung hat dir die Kosten zumindest zurückerstattet?! Das ist übrigens das normale Vorgehen, wenn es sich nicht gerade um Beträge im vierstelligen Bereich handelt…
    Ein toller Text jedenfalls, wie eine kleine Reise 🙂
    Viele Grüße
    Claudia

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Hallo Claudia,
      keine Sorgen, der Krankenhausaufenthalt war von kurzer Dauer – nur ambulant – und auch nichts schlimmes. Unterm Strich war die finanzielle Geschichte wirklich extrem amüsant, da es sich um genau 230 Kuna handelte 🙂 36,47 € somit, ich habe die Krankenkasse nicht ins Spiel gebracht.
      Viele Grüße
      Katja

      Antworten
  11. Jessica says:

    Hallo Katja,
    danke für diesen tollen und entspannenden Artikel! Mit der Info, dass Lošinj so ein Kräuterparadies ist, hattest du mich! Ich bin absoluter Fan von den Gerüchen und kann mir gut vorstellen, wie die Sonne in Lošinj riecht.
    LG Jessica

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.