Wellness schmackhaft und schön

, ,

Fest steht: Papaya, Erdbeeren, Schokolade, Honig oder Aloe Vera sind nicht nur gegessen ein Genuss auch Haut und Sinne lassen sich exotisch verführen.

Genuss pur – mein Genussmoment, Mittagessen am Natur See

Schönheitseffekte von Innen und Außen – angenehmer kann man Wellness nicht gestalten oder besser definieren.

Reisflocken, Apfel, Honig und Avocado schmecken nicht nur, sondern verfehlen genussvoll als Kosmetikprodukt aufgetragen sicher nicht ihre Wirkung. Immer wieder wird durch Dermatologen oder versierte Anti Age Experten auf die positive und verjüngende Wirkung unterschiedlicher Lebensmittel und Früchte verwiesen.  Wohlfühleffekte für individuelle Schönheitspflege von innen und außen.

Sicher ist: leckere Allroundtalenten, wie straffender Papaya, anregender Vanille, glücklichmachender Schokolade oder pflegender Sahne, sind nicht nur enorm schmackhaft sondern sorgen für puren Genuss.

Wellness mit Wirkung

Da die Ansprüche, Geschmäcker und Wünsche auch hier so vielseitig wie die dahinter stehenden Menschen sind, ist Individualität gefordert. Individualität für jeden Hauttyp, jedes Wellness-Treatment und das persönliche Dufterlebnis bieten Körperprodukte bei Vita Beauty. Unter der Rubrik Wohlfühlen mit System befinden sich die unterschiedlichsten Produkte zum Thema „lecker Wellness“

Auch das innere Wohlbefinden muss sicher nicht von der Stange sein.  Wellness zum Frühstück, ist Schönheit von innen und noch dazu individuell nach persönlichen Wünschen gemixt. Denn für alle, die neben gesunden Zutaten auch eine Portion Fun mögen, bietet der Cereal Club aus Hamburg mit vielen verschiedenen Cerealien die richtige, gesunde Wohlfühlmischung. Abwechslungsreiche, kombiniertbare Vielfalt mit  Spaß- und Gesundheitsfaktor.

Obst und Gemüse auf Meidlinger Markt

Wahre Schönheit kommt doch von innen und außen.

Schönmacher mit Wellness Feeling

Je nachdem welche Kräfte der Natur zur Entfaltung kommen. Eine gesteigerte Durchblutung und dem damit verbundenen besseren Abtransport von Schlackenstoffen gehören zum Aufgabengebiet von Zimt, Ingwer, Vanille und Co.

Frühstücken am Tegernsee – lecker

Hirse erweist sich als perfekte Helfer wenn es darum geht  alte,  kleine Hautschüppchen zu entfernen und die Haut feiner und aufnahmefähiger  für die glättende Wirkung von z.B. Ölen aus der Mandel, Kokos,- Wal- oder anderen Nüssen zu machen. Die Haut wird mit Vitaminen und Mineralien versorgt und die körpereigene Rückfettung gefördert.

Was für ein Frühstück im Bett

Enzyme, wie z.B. aus der Papaya, Mango oder der Ananas aktivieren die Funktion der Haut bis in tiefe Schichten.

Theobromin im Kakao versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und glättet feine Knitterfältchen

Erdbeeren und der Granatapfel fangen freie Radikale und können wunderbar in einem frischen Peeling verwendet werden. Bananen spenden Feuchtigkeit und Gute Laune, die hautverschönernde Wirkung gibt es inklusive.

Viele interessante Wirkungsweisen einzelner Früchte und Lebensmittel sind nachzulesen im  WellSpa-Portal Fit Food Lexikon

Das könnte Sie auch auf WellSpa-Portal interessieren…

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 1 | Durchschnitt: 5]
11 Kommentare
  1. Mara says:

    klingt beides super lecker – essen und auf der Haut Wellness erleben.
    Obwohl das Wort selbst ja langsam aber sicher richtig abgedroschen ist, oder?

    Antworten
  2. Rania says:

    Wie, ich kann mein Müsli selbst zusammenstellen? Das heißt es ist nicht null acht fünfzehn wie aus dem Laden, wo immer ein paar Sachen mit drin sind, die ich nicht mag?
    Genial, das schaue ich mir sofort an 🙂

    Antworten
  3. Sarah says:

    das Obst einen positiven Gesundheitseffekt hat, war/ist klar. Obs aber auf der Haut so gut ist??? Wie siehts mit Allergien oder Reaktionen aus?

    Antworten
  4. Moni says:

    @sarah ich arbeite selbst im Wellnessbereich und habe keinerlei Probleme mit Allergien meiner Kunden. Hier ist das Aroma und Ambiente wichtig für den Wellness Effekt.

    Antworten
  5. Nicci says:

    Wellness das man essen kann. Ich denke besonders im Bereich der selbstgemachten Kosmetik ist das sehr interessant.
    Gibt es denn noch ein paar mehr Informationen zu diesem Thema?

    Antworten
  6. Mona says:

    Was mich in diesem Zusammenhang sehr interessiert, wie sieht es mit weihnachtlichen Zutaten aus. Kann man diese auch für Wellness nutzen? Beispielsweise Zimt oder Nüsse.
    Hat jemand da Tipps?

    Antworten
  7. Katja says:

    @Mona – Deine Idee greifen wir in den nächsten Tagen auf und werden einen eigenen Bericht über das Thema Wellness Anwendungen in der Weihnachtszeit veröffentlichen.
    Einen Tipp aber vorab. Zimt sollte nur sehr, sehr sparsam eingesetzt werden, da er sehr stark durchblutungsfördernde Eigenschaften hat. Somit beginnt es schnell zu brennen und die Optik gleicht schnell einer Rothaut 🙂

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.