Magische Wellnessmomente verschenken

, ,
Wellness im Private Spa spüren

Wellnessdorf am Meer hat für jeden das passende Angebot

Wellness am Meer Social Media RallyeDie Frage „Was schenke ich bloß?“ stellen wir uns doch jedes Jahr im Dezember wieder. Wie wäre es, den Liebsten in diesem Jahr Wohlbefinden zu schenken? Ein Gutschein von „Wellness am Meer“ kommt immer gut an, lässt sich doch so für jeden  das passende Angebot finden.

Hoch im Kurs stehen die Angebote für Zwei.

Denn wer wünscht sich nicht mehr Zeit mit dem Partner oder der besten Freundin zu verbringen und sich dabei richtig verwöhnen zu lassen?

Wie wäre es mit dem Herbstzauber, wo in einer eigenen Spa-Suite mit Blick auf das Zwischenahner Meer ein wärmendes und entspannendes nach Holunderbeeren duftendes Verwöhn-Sahnebad genossen werden kann. Ein nach Beeren duftendes Ganzkörpercremepeeling auf dem heißen Stein hinterlässt eine seidig glatte und weiche Haut. Die darauffolgende Körpermaske, die  im wohlig warmen Dampfbad aufgetragen wird, nährt und pflegt die Haut. Eine verwöhnende Aromaölmassage entspannt und harmonisiert. Zwischen den einzelnen Anwendungen gönnen die Gäste sich in ihrem eigenen Dampfbad oder auf der Ruheinsel unvergessliche Zeit zum Ruhen und Entspannen.

Eine dreistündige Anwendung für zwei Personen
„Die ist nur eines unserer vielfältigen Angebote; sagt Kerstin Moog, Spa-Managerin im Wellnessdorf am Meer. „Wir stellen aber jedem Gast individuell nach seinen Wünschen ein Angebot zusammen. Lassen Sie sich von mit und meinen Mitarbeiterinnen beraten“.
Informationen über alle Angebote sind erhältlich im Internet unter www.wellness-am-meer.de oder telefonisch unter 04403 61930. Unter dieser Nummer werden auch Buchungen entgegen genommen.

Bildrechte Wellness am Meer

Mehr Wohlfühl- Tipps im WellSpa-Portal…

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 2 | Durchschnitt: 3]
5 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.