Genussland Südtirol am IGTravelThursday

, , ,
Südtirol an sich ist bereits ein Genussreisetipp - Garten Hotel Erika in Dorf Tirol

Wenn ich es genau betrachte, stehen schon die letzten Wochen bei mir, ganz im Zeichen von Genuss, Wohlbefinden und wunderschönen Reisemomenten.
Vor zwei Wochen durfte ich somit über Steiermark Genussreisetipps am Instagram Travel Thursday in Wort und Bild berichten.

Vergangene Woche habe ich die Eisheiligen im sonnig, schönen Genussland Südtirol „überwintert“. Auch wenn ich ständig von den Heimischen zu hören bekam, es sei recht kühl, empfand ich die stetig herrschenden 20 -24 Grad als sehr angenehm. Ein paar spektakuläre Wolken und der ein oder andere kurze Schauer konnten der Laune keinen Abbruch tun.

Genussreisetipps aus Dorf Tirol

Erst recht nicht, wenn man in drei so wunderschönen Wellnesshotels verweilen darf.
Start für die Genussreisetipps Südtirol war in Dorf Tirol. Ein Ort mit ca. 2500 Einwohnern, oberhalb von Meran steht mit seinem Schloss Tirol als Namenspate für die gesamte Region.
Leicht versteckt, doch faszinierend schön offenbart das Hotel Dorf Tirol Erika erst, wenn man ein paar Stufen nach unten geht. Liebevoll wechselt die Farbgebung der Dekoration täglich. Stundenlang könnte ich auf der Terrasse sitzen und einfach nur den Blick über das Etschtal und Meran genießen.

Doch das ist fast schon verschwendete Zeit, nimmt man erst einmal den traumhaften Wellnessbereich mit seinen gemütlichen Kuschelecken, Saunaangeboten und Freiluft Angeboten unter die Lupe. Und erst das Zimmer mit Blick…
Neben Wellness bietet das Genussland Südtirol auch eine Vielzahl an genussvollen, sportlichen Betätigungsfeldern. Wandern oder auch gemütliches Spazierengehen auf den Waalwegen ist ebenso möglich, wie flanieren auf einer Vielzahl schöner Promenaden.

 

Meran – die Stadt an der Passer

Zurück im Tal, bietet die Therme mit ihrem Designhotel dem Hotel Therme Meran, den Mittelpunkt von Meran. Eine Stadt, die keine Frosttemperaturen am Tag kennt und geprägt ist von Kur, Gesundheit und Wohlbefinden.

Sterne im Val Gardena

Von Meran aus ging es weiter in Richtung Norden. Im Grödnertal – oder besser italienisch ausgedrückt Val Gardena – steht ein 5 Sterne Wellnesshotel, das durch sportliche Aktivitäten extrem positiv auffällt.

Täglich werden geführte Wanderungen angeboten. Ob auf Europas größtes Hochplateau die Seiseralm, die umgebenden Dolomiten oder auch mal für 24 Stunden durch die Bergwelt. Im Hotel Adler Spa Resort wird Bewegung zum Genuss. Für die entspannten und regenerierenden Momente im Anschluss sorgen die wunderschöne, große Spa-Landschaft, sowie gemütliche Plätzchen und kulinarische Highlights aus der Küche.

Fast eine Woche war ich unterwegs und habe viele genussvolle Eindrücke aus Südtirol gesammelt. In einem, bewusst bildlastigen #IGTravelThursday Bericht lassen sich gar nicht alle Eindrücke integrieren. Somit werden selbstverständlich weitere Artikel folgen. Einen ersten Einblick in meine ganz persönlichen Genussreisetipps für Südtirol gab es bereits gestern.
Ins Leben gerufen haben die deutsche Version des Instagram Travel Thursday drei reisebloggende Mädels, die es absolut zu verfolgen lohnt. Mehr zu dieser schönen Idee findet ihr auch unter: #IGTravelThursday

Weitere interessante Genussreisetipps und Wohlfühl-Momente…

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 1 | Durchschnitt: 5]
7 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.