Was ist für dich Wellness?

, ,
Reiseblogger sprechen Wellness

Was ist für DICH Wellness? Genau diese Frage stellen wir hier im WellSpa-Portal seit einiger Zeit Reisebloggern. (Ent)-spannend, was wir schon alles an unterschiedlichen Antworten und vielschichtigen Definitionen für das Thema Wellness erhalten haben.

Reiseblogger sprechen Wellness

Ausblick auf Wellness und Genuss

Im heutigen Reiseblogger-Talk stand uns Viola von „Die Welt wartet“ Rede und Antwort. Wir sagen Danke und wünschen genussvolle Momente bei ihren Wellness-Definitionen.

Was ist für Dich Wellness? 

Wellness ist für mich jeder Moment, in dem ich mich rundum wohl fühle und entspannt sein kann. Das kann in die Sonne blinzelnd in einer Hängematte sein, mit einer Tasse duftendem Kaffee in der Hand, oder einfach nur zuhause im Garten oder auf dem Sofa mit meiner kleinen Familie. 

Reiseblogger sprechen Wellness

Hängematten für mein persönliches Wellness-Feeling

Definitiv kein Wellness ist für mich ein Badezimmer aus den 80er Jahren – obwohl Immobilienmakler in diesem Zusammenhang den Begriff  „Wellness“  momentan geradezu inflationär verwenden. Ich spreche aus eigener Erfahrung.

 

Was sorgt für Dich auf Reisen für dein ganz persönliches Wohlbefinden?

Auf jeden Fall Musik! Unterwegs kann man die Welt herrlich schön über Kopfhörer vertonen. Und immer wenn ich am Meer bin suche ich mir ein Plätzchen am Strand und höre „Tag am Meer“ von den Fantastischen Vier. Das habe ich vor Jahren angefangen und mittlerweile ist das ein Ritual, das mich richtig ankommen und entspannen lässt. 

 

Reiseblogger sprechen Wellness

Reiseblogger Viola spricht Wellness

Und muss Wellness wirklich immer auf die klassische Massage reduziert werden? 

Definitiv nicht. Es kann auch ein ganzes Arrangement sein. Nein, ernsthaft: Wellness kann so vieles sein. Eine Reise in ein fernes Land, die die Sinne wieder erweckt und den Alltag vergessen lässt. Oder einfach nur ein Wochenendtrip zu zweit. Oder eine Wanderung durch die Berge. Oder ein Tauchgang in der fast lautlosen Unterwasserwelt. Oder ein köstliches Essen. Einfach alles, was gut tut.

 

Hast du einen ganz speziellen Geheimtipp

Es lohnt sich, im Wellness-Urlaub eine bestimmte CD oder Playliste zu hören. Ist man dann wieder drin im Alltagsstress kann man die CD in die Anlage legen oder die Playliste abspielen, mit der man Entspannung verbindet und schon ist das Urlaubsgefühl zurück. Schneller geht Wellness gar nicht. 

Und wenn das dann nicht mehr ausreicht, dann einfach bei Die Welt wartet den nächsten Wellness-Urlaub buchen. 🙂

Reiseblogger sprechen Wellness im Reiseblogger Talk…

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.