Mein perfekter Kurzurlaub am Kronplatz in Südtirol

, , , , ,

Fast schon mystisch ist der Ausblick auf die Berge rund um das Pustertal. Langsam schiebt sich die Sonne durch die Wolken und verleiht der imposanten Szenerie ganz eigene Farbnuancen.

Skypool des Alpine Panorama Hotel Hubertus über das Pustertal. Im Rücken den Kronplatz. Genussreisetipps aus Südtirol.

Skypool des Hotel Hubertus über das Pustertal

Dieses Bild habe ich auch schon bei Sonnenaufgang am Kronplatz gesehen, denkst du dir jetzt vielleicht. Doch bist du dabei auch in einem 30 m aus dem Berg herausragenden Pool geschwommen?
Purer Genuss – wie so vieles hier am Kronplatz.

 

Übernachten am Kronplatz, aber wo?

Genauso startet mein perfekter Tag am Kronplatz. Nach einer erholsamen Nacht im Hotel Hubertus heißt es noch vor dem opulenten Frühstück schwimmen. Denn neben der einzigartigen Panoramalage bietet das Hubertus eine gelungene Kombination aus exklusivem Wellnessparadies und faszinierender Naturkulisse.
Es fällt schwer sich zu entscheiden bei sechs Pools, geführten Wandertouren, Fitnessraum und kulinarischen Reisen. So genieße ich hier Tiroler Schmankerl italienisch interpretiert.

Mein Vormittag steht ganz im Zeichen der Kulinarik.
Zum Start heißt es eine typisch Südtiroler Spezialität mit eigenen Händen selbst herstellen. Und so werde ich ganz schön mehlig beim Schüttelbrot schütteln, bevor ich Speck, Säfte, Liköre und leckere hausgemachte Marmeladen kosten darf.
Auf einer Seehöhe von 1077 m ü.d.M werden im Lerchenhof in Olang köstliche Früchte angebaut und mittels Birkenzucker umgehend verarbeitet.

 Alpine Panorama Hotel Hubertus über das Pustertal. Im Rücken den Kronplatz. Genussreisetipps aus Südtirol.

Südtiroler Köstlichkeiten

Übrigens, wer Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol sucht, ist hier im Lerchenhof wunderbar aufgehoben. Regionalität, Gesundheit und Originalität sind die Maxime hier, die dafür sorgen, dass Genuss, Erholung und Nachhaltigkeit in einen Koffer passen.

Wandern im Pustertal, aber wo?

Ob Wanderer, Naturliebhaber, Genießer oder kulturell Interessierte – für jeden findet sich in der südtiroler Region um den Kronplatz das passende.
Vielfältige Wandermöglichkeiten bieten die Alpentäler. Flora und Fauna, rauschende Bächlein, türkisfarbene Seen, lebensreiche Biotope, tosende Wasserfälle und lehrreiche Themenweg finde ich hier. Eine entspannte Tour beschreibt meine liebe Kollegin als Daniela, die Wanderreporterin Wellness im Gsieser Tal findet.

Seenliebe in Südtirol genießen, aber wo?

Fährt man das Pustertal bis fast an sein Ende, trifft man auf einen der wohl schönsten Seen Südtirols. Den Pragser Wildsee.
Wenn man mich fragt: Berge oder Meer? Dann antworte ich immer: den Bergsee bitte.
Ist das bei diesem Blick verständlich? Schroff und karg ragen die Felsspitzen der Dolomiten rund um den Pragser Wildsee in die Höhe.

Pragser Wildsee im Pustertal in Südtirol

Pragser Wildsee

Mehr zum Thema tolle Seen findest du auch unter der neuen Rubrik: WellSpa-Portal Seenliebe.

Kultur spüren am Kronplatz, aber wo?

MMM – Messner Mountain Musseum

Hier am Kronplatz oder besser gesagt im Pustertal trifft Historisches auf Monumentales.
Auf 2275 m wurde im Sommer 2015 feierlich das MMM – Die Königsdisziplin des Alpinismus im Messner Mountain Museum Corones eröffnet.
Eine Felsenburg am Berg oder besser gesagt im Berg. Denn der größte Teil des letzten der Messner Mountain Museen ist unterirdisch.

MMM - Mountain Messner Museum auf dem Kronplatz.

MMM – Mountain Messner Museum auf dem Kronplatz.
Danke liebe Wanderreporterin für das Bild

Ein wie ich finde spannendes Projekt, doch auch die kritische Frage sein gestattet. Muss so etwas sein? Ich persönlich mag die Natur pur wesentlich lieber als durch Beton verbaut. Für meinen Geschmack sind der Umbau des alten Schloss Bruneck, eine wesentlich umweltfreundlichere und gelungenere Version. Aber das ist sicher Geschmackssache.

Schloss Welsperg

Gegensätzlicher könnte die Ruhe nicht sein, die das Schloss Welsperg auf mich ausstrahlt. Seit Jahrhunderten wacht das Schloss über den Eingang ins Gsieser Tal. Bereits 1126 erstmalig urkundlich erwähnt, befand es sich fast 800 Jahre in Familienbesitz der von Welsperg.
Im Sommer öffnet es seine dicken Burgtore für Konzerte, Ausstellungen oder auch echtes Brauchtum. Wie beispielsweise für mich, als ich eine kleine Reise über die Kontinente erleben durfte.

 

Aktion am Kronplatz erleben, aber wo?

Apropos Kronplatz. Wo sich im Winter die Skifahrer tummeln und auch im Sommer die riesige Friedensglocke läutet. Dort oben gibt es auch eine große Portion Adrenalinwellness. Mit Hilfe einer gigantischen Schaukel fliege ich direkt mit Blick in die Berge.

Ganz nach dem Motto: Schaukeln auf dem Kronplatz – Adrenalinwellness
Und genau so schließt sich der Tag. Denn es sind dieselben Berggipfel und derselbe Ausblick wie ich schon heute Morgen beim Schwimmen in den Sonnenaufgang im Skypool des Hotel Hubertus hatte.

Wer noch ein bisschen über das Lebensgefühl Südtirol am Kronplatz erfahren möchte wir hier fündig.

Ich wurde im Rahmen einer Pressereise vom Tourismusverband Ferienregion Kronplatz eingeladen. Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt. Ich berichte nur über Hotels und Regionen, die mich auch persönlich begeistern.

Genussreisetipps - Perfekter Kurzurlaub am Kronplatz in Südtirol. Hoch über dem Pustertal mit Weitblick und Genussmomenten zum wandern, genießen und Kultur erleben. Auszeit am Kronplatz mit Wellnesshotel, längstem Infinitypool und leckeren südtiroler Köstlichkeiten. Urlaub wie im Bilderbuch. Südtirol ist immer eine Reise wert.

Genussreisetipps – Perfekter Kurzurlaub am Kronplatz in Südtirol

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 4 | Durchschnitt: 4.5]
27 Kommentare
  1. Stephanie Schulz says:

    Liebe Katja,
    Ich muss mich einmal bedanken. Deine Beiträge machen irgendwie immer Lust auf mehr und auch wenn ich bei vielen Zielen zuerst denke….na ja, ist nicht so meins, hats du mich spaetestens mit einem anhängenden Video total begeistert. Wenn es für uns dann mal nach Europa geht, habe ich wieder ganz viele neue Ziele vor Augen.

    Antworten
  2. Victoria says:

    Liebe Katja,

    wie immer ist deine Artikel lesen schon fast ein kleine Kurzurlaub. Die schönen Bilder von der Natur und leckerem Essen sind einfach so himmlisch. Dazu noch Wasser in allen Formen, ich fühle mich gleich viel entspannter.

    Viele Grüße

    Victoria

    Antworten
  3. Kuno says:

    Liebe Katja,
    das hört sich wieder einmal so schön an! Die Dolomiten stehen als Bergfan schon so lange auf meiner Liste und bei dem Bergsee und den schönen Fotos würde ich am Liebsten sofort los! Deine Artikel sind immer so informativ und stimmig, einfach perfekt 🙂
    Liebe Grüße,
    Kuno

    Antworten
  4. Simone says:

    Liebe Katja, das hört sich nach einer tollen Region an! Dank deiner tollen Zusammenstellung und der ansprechenden Fotos habe ich ein weiteres Reiseziel auf meine persönliche Reiseliste gepackt. Der Pool im Hubertus überzeugt mich sehr, da muss ich auch mal hin. Eine schöne Idee mit dem Video, vielen Dank für eine gelungenen Beitrag
    Viele Grüße
    Simone

    Antworten
  5. Kathi says:

    Liebe Katja,
    wow, was für Bilder. Ich glaub, ich muss nach Südtirol. Ein Aufenthalt im Hubertus scheint den Aufenthalt dort abzurunden. Auf jeden Fall scheint dein Erlebnis zur Nachahmung empfohlen. 😉
    Ich danke dir für den tollen Tipp und den schönen Beitrag.

    Viele liebe Grüße,
    Kathi

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Liebe Kathi,
      es freut mich, wenn ich dir mit dem Bericht Lust auf eine Reise nach Südtirol gemacht habe 🙂
      Ich mag die Region sehr und freue mich bereits auf den nächsten Artikel, den ich dazu schreiben kann.

      Antworten
  6. Susanne says:

    Liebe Katja,
    die Region des Konplatzes kenne ich nur von Skireisen mit viel Schnee. Auch wenn das gefühlte 35 Jahre her ist. Im Sommer war ich noch nie dort, du machst mir die Gegend mit deinem Artikel aber gerade sehr schmackhaft.
    Danke, Susanne

    Antworten
  7. Ria says:

    Liebe Katja,
    jetzt hast du mich auf eine Idee gebracht 😉 Ich werde in ein paar Wochen mit dem Auto nach Rom fahren – da könnte man ja einen Aufenthalt im Pustertal einplanen!
    Liebe Grüße
    Ria

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Liebe Ria,
      mach das unbedingt. Brenner runter, Bruneck raus und evt. noch kurz auf den Kronplatz hoch. Das Pustertal entlang fahren und schon bist du am Pragser Wildsee 🙂
      Liebe Grüße
      Katja

      Antworten
  8. Diana says:

    Liebe Katia,
    was für ein schöner Artikel! In diesem Pool würde ich auch gerne einmal schwimmen!
    Ich plane dann für das kommende Jahr tatsächlich mal ein paar Tage in den Bergen ein.
    LG Diana

    Antworten
  9. Anita says:

    Das Pustertal ist gar nicht so weit von mir entfernt und am Kronplatz bin ich in 2,5 Std. Ich denke, da muss ich mir echt mal einen Kurzurlaub einplanen. Dein Bericht macht große Lust darauf, da mal hinzufahren. Deine Fotos vom Pragser Wildsee habe ich schon auf Instagram bewundert – der See und die Kulisse sind ja der Wahnsinn! LG, Anita

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Dann lass dir nicht allzuviel Zeit mit dem Hinfahren. Denn langsam wird es richtig touristisch dort und ich weiß nicht, ob es nicht den Charme des Sees zerstört.
      LG Katja

      Antworten
  10. Nina says:

    Wow, da sind aber tolle Bilder bei, diese sehen ja aus wie gemalt. Muss paradiesisch sein dort im Hotel zu übernachten und den Ausblick aus dem Pool zu genießen. Ich will auch!

    Lg, Nina

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Hallo Nina,
      morgens in diesem Pool in diesen Bergblick zu schwimmen hat wirklich etwas ganz Besonderes an sich.
      Liebe Grüße
      Katja

      Antworten
  11. Antje Zimmermann says:

    Liebe Katja,
    was für unglaublich schöne Fotos! Ich nehme an, es ist dein Rücken, der uns in einem von sechs (!) Pools entzückt? Es ist bestimmt ein berauschendes Erlebnis, inmitten eines solchen Bergpanoramas zu schwimmen. Das gilt auch für den Pragser Wildsee, der einfach unglaublich romantisch wirkt. Hier würde ich auch gerne einmal einen Kurzurlaub machen. Danke für die Inspiration.

    Viele Grüße,
    Antje

    Antworten
  12. Daniela says:

    Diese Naturfotos sind der Hammer. Ich bekomme sofort Lust darauf, auch dort hinzufahren. Das verspricht viel Entspannung und Genuss. Jetzt muss ich eigentlich nur noch einen freien Termin in meinem Kalender finden und mehr Urlaubstage von meinem Arbeitgeber einfordern. 😉

    LG Daniela

    Antworten
  13. Lisa says:

    Und wieder hast du es geschafft mich mit deinem Artikel in einen entspannten Modus zu versetzen. Am liebsten würde ich gleich mein kleines Köfferchen packen. Wahnsinn. Die Bilder sind einfach toll….

    Antworten
  14. Barbara von Barbaralicious says:

    Liebe Katja,

    danke für diesen schönen Beitrag zu dieser Region, von der ich noch nie gehört hatte. Vor allem deine Fotos vom Bergsee sind einfach ein Traum und ich kann deine Seenliebe sehr gut nachvollziehen!

    Liebe Grüße,
    Barbara

    Antworten
  15. Nicole says:

    Südtirol, oh Südtirol – es wird wohl endlich mal Zeit für uns zwei, was?
    Also du, liebe Katja machst mit die Region wirklich sehr schmackhaft und das nicht nur wegen dieses unfassbaren Skypools. Der Pragser Wildsee – wow! Berge – sowieso. Also ich denke, wenn ich aus Südamerika zurück bin, muss ich mir endlich Südtirol vornehmen. Das Fernweh ist auf jeden Fall entfacht:)

    Liebe Grüße
    Nicole von PASSENGER X

    Antworten
  16. Miriam says:

    Liebe Katja,
    ich kann mich gar nicht satt sehen an den tollen Bildern, besonders denen vom Pragser Wildsee! Ich musste ja meine Liebe zu Südtirol auch erst entdecken😁. Das MMM hatte leider geschlossen als wir da waren. Auch noch mal ein Grund mehr wiederzukommen.
    Lg Miriam

    Antworten
    • Katja Wegener says:

      Liebe Miriam,
      ich finde das MMM von außen auch interessanter als von innen 🙂 Aber die Gegend hat ganz sicher Potential für mehr als einen Besuch 🙂
      LG Katja

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Sechs Orte – sechs Ausstellungen – sechs Erlebnisse – und drumherum Mein perfekter Kurzurlaub am Kronplatz in Südtirol […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.