HUBERTUS Alpin Lodge&Spa Balderschwang

, , , ,

HUBERTUS Alpin Lodge& Spa – Alpine Wellness Momente

Alpine Wellness Momente oder doch auf den Punkt gebracht „Lust auf Leben“!

Genussmomente auf meinem Lieblingsplatz

Auf dem Weg nach Balderschwang kann es für mich nur ein Motto geben: Cabrio auf, Musik ganz laut und die engen Kurven der sich auf 1409 m hinauf schlängelnden Passstraße genießen.
Der Blick in die Allgäuer Alpen ist traumhaft, Minus ein Grad, Schneefetzen auf den Wiesen und der 300 Seelen Ort Balderschwang liegt mir zu Füßen.

Ausblick auf Balderschwang

Es geht wieder ein Stückchen ins Tal hinab und damit fast in eine eigene, kleine Welt. Mein Zuhause für die nächsten Tage ist die HUBERTUS Alpin Lodge & Spa. Idyllisch auf 1044 Metern über dem Meeresspiegel mitten im Dörfchen gelegen.

HUBERTUS Alpin Lodge&Spa Balderschwang Allgäu

Ruhige Ecken für meine persönliche Zeit

Ankommen, einchecken und ab jetzt heißt es Zeit für mich spüren.
Möglichkeiten bietet das Haus dafür eine ganze Menge. Doch dazu später.
Schon beim Eintreten wird klar, hier ist alles mit dem Blick fürs Detail und ganz viel Liebe designt. Warmes Holz wechselt sich ab mit Fellen, Kissen und ruhigen Ecken zum zurückziehen.
Eine Atmosphäre die zum Verweilen einlädt und unmittelbar Ruhe vermittelt.

Einzug zum Rückzug für mich

Ein Gefühl, was sich in meinem Zimmer fortsetzt. Viel Holz, warme Farben, leise Musik aus der gut versteckten Anlage und auch hier wieder kuschelige Ecken, versteckt hinter weichen, leichten Tüchern.
Großzügig und trotzdem funktionell empfinde ich mein Zimmer. Das abgetrennte Badezimmer verfügt trotzdem über Tageslicht, inkl. wunderbarer Wahrung der Privatsphäre beim Duschen. Ich finde es ein Phänomen, dass das in Hotels oftmals nicht mehr selbstverständlich ist. Da fragt man sich manchmal, sind Architekten keine Menschen, die auch mal ungestörte Momente im Badezimmer wünschen?

Einkuscheln und genießen

Die HUBERTUS Alpin Lodge& Spa ist jedoch weitaus mehr als ein gemütliches Wellnesshotel mit direktem Anschluss in Sachen Skifahren im Winter.
Die Sommersaison lädt in dieser ruhigen Naturgegend zum Wandern ein. Was ich übrigens am Sonntag früh gleich für eine genussvolle Sonnenaufgangstour nutze.

Sonnenaufgangstour mit traumhaftem Blick

Neben weiteren geführten Wanderungen wird dieses Highlight einmal pro Woche für die Hausgäste inszeniert. Ein Erlebnis, dass absolut zu empfehlen ist.
Wandern aber alleine ist es hier im HUBERTUS Alpin Lodge & Spa nicht. Es geht um ein ganzheitliches Gesamt-Konzept.

Lust auf Leben – gibt es ein schöneres Motto?

Holistic Detox im Allgäu

Entspannen, entschleunigen und zusätzlich entgiften. Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Anders formuliert: „Lust auf Leben“ denn es sind die Kleinigkeiten, die den Tag positiver gestalten.
Im HUBERTUS Alpin Lodge & Spa finde ich Zeit für mich. Aus dem reichhaltigen Angebot kann jeder seine individuellen Favoriten wählen.
Für mich persönlich sind es interessante Anregungen bei einem Achtsamkeits-Coaching mit Doris Iding, der sehr lustige Kräuterkurs mit der hauseigenen „Kräuterhexe“ – so bezeichnet sich Sandra übrigens selbst – und ein sehr nachdenkenswerter Ernährungs-Kurs bei Gabriel Simon.
All diese Erfahrungen kann jeder Gast hier im HUBERTUS selbst erleben.
Verpackt sind diese Ideen im neu etablierten Holistic Detox Programm. Ein Konzept, welches sich neben interessanten Aspekten der Ernährung, die sich beispielsweise in basischen Menüs wiederspiegeln, auch intensiv mit Wellness beschäftigt.
Individuell auf den Gast abgestimmte Treatment-Angebote werden ausschließlich von geschultem Personal ausgeführt. So heißt es für mich, neben Streicheleinheiten für die Seele fühlt sich mein Körper wirkungsvoll behandelt an.

Kleinigkeiten fürs ICH

Wie so oft im Leben, sind es die Kleinigkeiten, die mich hier im Haus ganz besonders faszinieren. Ob es das abendliche Allgäuer Bergkäse Buffet in der Lobby ist oder die Möglichkeit für Langschläfer bis 11:30 Uhr zu frühstücken. Die gemütlichen Liegestühle mit Kuschelfell auf der Sonnenterrasse oder der speziell für die Hausgäste gestaltete Adventkalender. Überall finde ich Dinge, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
So wird es mir unglaublich leicht gemacht Zeit für mich zu finden, Gedanken schweifen zu lassen, den Kopf frei zu bekommen für neue Ideen und kreative Gedanken.
Ganz nach dem Motto: alles kann nichts muss

Interessant und wirkungsvoll

Apropos Essen. Die Kulinarik ist allgemein ein ganz besonderes Highlight im HUBERTUS. Neben den sehr angenehmen Zeiten an denen man etwas zu essen bekommt ist auch die Auswahl außergewöhnlich. Oberstes Gebot: alles ist frisch zubereitet und, wenn möglich mit regionalen Produkten. Ob klassisch, basisch, Detox oder LOGI-Food – eine kohlenhydrat- und zuckerarme Version – alles ist köstlich und mit viel Liebe und Können zubereitet. Spannend finde ich die ausländischen Einflüssen, die Einzug in der Küche gehalten haben und so für eine ganz besondere Note sorgen.
Übrigens, gespeist wird in vielen kleinen Stuben. Ob traditionell die Bauernstube oder doch lieber die funkelnde Kristallvariante. Charme und Ruhe hat alles.

Kulinarisch genießen

Weder vergessen, noch unterschlagen möchte ich den 2000 Quadratmeter großen Spabereich. Ob Saunen, Dampfbäder, Barfuß-Parcours oder der beheizte Außenpool. Wohlfühlen wird hier leicht gemacht.
Und für alle, die es gerne Aktiv möchten. Ein täglich wechselndes Programm ermöglicht Wellness mit Yoga und Co.

 

Auf diesem Weg möchte ich mich ganz herzlich beim Team der HUBERTUS Alpin Lodge&Spa für die nette Einladung bedanken. Meine Meinung hat das in keinster Weise beeinflusst.

Weitere Kontaktdaten:
HUBERTUS Alpin Lodge&Spa
Dorf 5
87538 Balderschwang
http://www.hotel-hubertus.de

Alternativen in Sachen Wellnesshotel gefällig?

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 0 | Durchschnitt: 0]
15 Kommentare
  1. Barbara says:

    Im Cabrio spürt man ähnlich wie mit dem Motorrad jede Luftänderung, es wird kälter, es riecht nach Wald und Gebirge – perfekt, um zu reisen.

    Das Hotel mit dem Spa-Bereich und der Küche dort lesen sich sehr schön und entspannend.

    Antworten
  2. Monika and Petar Fuchs says:

    Das sieht sehr einladend aus, Katja. Die Zimmer machen einen rustikal-urigen Eindruck mit den Holzwänden. Gerade die Naturmaterialien sprechen mich an. Dort würde es uns sicher auch gut gefallen. Danke für diesen Tipp.

    Antworten
  3. Victoria says:

    Hallo Katja,

    oh das sind wieder dermaßen verlockende Fotos, da würde ich am liebsten gleich buchen. Genau so sieht Entspannung aus. Du hast wirklich ein Händchen dafür schöne Hotels ausfindig zu machen.

    Antworten
  4. Franzi says:

    Liebe Katja,
    je öfter ich deine Wellness Beiträge lese desto mehr bekomme ich Lust darauf 🙂 Hatte das bisher nicht auf dem Schirm und vieles was ich so unter Wellness kenne fällt für mich weg weil ich es nicht mag (Sauna und Massagen) Aber echt interessant dass es auch so Kräuter Kurse und Wanderungen gibt, sowas könnte ich mir gut vorstellen:)

    Melde mich auf jeden Fall bei dir wenn ich eine Emfehlung für ein Wellness Hotel brauche, mein Freund und ich wollten dass dieses Jahr mal machen 🙂 (Haha und er liebt drei Dinge: Sport, Sauna und gutes Essen :D)

    Ganz lieben Gruß,
    Franzi

    Antworten
  5. Nicole von PASSENGER X says:

    Liebe Katja,

    das klingt unfassbar gemütlich und entspannt. Eine tolle Landschaft und ein warmer schöner Rückszugsort, wie sollte man da nicht glücklich sein? Ich bin jetzt ein wenig neidisch, muss ich schon zugeben.

    Liebe Grüße
    Nicole
    vom Reiseblog PASSENGER X

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Hubertus Alpin Lodge&Spa Balderschwang […]

  2. […] Hubertus Alpin Lodge&Spa Balderschwang […]

  3. […] gibt ein Hotel, das lässt mich seit Jahren einfach nicht los: Das Hotel Hubertus in Balderschwang ist mein absoluter Wohlfühl-Tempel, meine Wellness-Oase und mein zweites Zuhause. Es ist ein Ort […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.