Berge, Seen und Klammgeister in Mittenwald

, , , , , , ,
Genussreisetipps rund um Mittenwald Das bedeutet Urlaub mit Bergen, Seen, historisch bayrischen Orten. Deutschlands zweithöchste Bergbahn die Karwendelbahn, ein Riesenfernrohr mit Naturinformationszentrum, Ausblick über die Felskante ins Isartal. Aber auch Klettersteige, Wanderungen und Berghütten. Genusswandern im Karwendel. Reisen nach Mittenwald, Leutasch und Seefeld bieten in der Zugspitzregion mit der Leutaschklamm eine wahre Geisterklamm. Badeseen für echte Seenliebe. Aber auch Steinmännchen an der Isar. Auszeit mit Genuss ist im Karwendelgebirge Programm. Auszeit mit Genussreisetipps für Auszeitgenießer und Genussabenteurer.

Wassergeister, Waldkobolde und schroffe Felsgipfel, das klingt nach einem Plan um 48 Stunden rund um Mittenwald zu genießen.
Schroffe Felsgipfel, schwierige Klettersteige und oftmals lange Bergtouren. Dafür ist das Karwendel bekannt. Doch es geht auch gemütlich, wasserreich und vor allem sagenhaft. Kombiniert wird alles mit einer Prise bayrische Kultur, sonnigem Wanderwetter und alles ist perfekt.

Genussreisetipps rund um Mittenwald Das bedeutet Urlaub mit Bergen, Seen, historisch bayrischen Orten. Deutschlands zweithöchste Bergbahn die Karwendelbahn, ein Riesenfernrohr mit Naturinformationszentrum, Ausblick über die Felskante ins Isartal. Aber auch Klettersteige, Wanderungen und Berghütten. Genusswandern im Karwendel. Reisen nach Mittenwald, Leutasch und Seefeld bieten in der Zugspitzregion mit der Leutaschklamm eine wahre Geisterklamm. Badeseen für echte Seenliebe. Aber auch Steinmännchen an der Isar. Auszeit mit Genuss ist im Karwendelgebirge Programm. Auszeit mit Genussreisetipps für Auszeitgenießer und Genussabenteurer.

Ich-Momente als Genussabenteurer

Bergtour auf dem Karwendel

Mit der Karwendelbahn geht es hoch hinauf zu einem interessant anmutenden Gebilde. Wer auch immer hier dieses riesige Fernrohr auf dem 2244 m hohen Karwendel installiert hat, Ausblick hat er.
Auch wenn ich den Blick ins ca. 1300 m tiefer gelegene Isartal mit Mittenwald in Natura noch schöner finde. Im Fernrohr liefert ein Naturinformationszentrum viel Wissenswertes über das Karwendel, das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet der Ostalpen.
Günstig ist die Fahrt mit der Karwendelbahn von Mittenwald aus nicht wirklich.

Die Bergstation ist ein idealer Ausgangspunkt für genussvolle Touren. Ob gemütliche Wanderwege oder herausfordernde Klettersteige. Genusswandern bis Adrenalinwellness, alles ist vorhanden.
Besonders amüsant finde ich den 430 m langen Fußgängertunnel. Der, dank Tunnelfenster, tolle Ausblicke freigibt und gleichzeitig die Verbindung für Touren zur Viererspitze und Dammkarhütte ermöglicht.
Deutschlands zweithöchste Bergbahn hat es in sich. Bietet sie doch schnell und ohne Kondition einen atemberaubenden Ausblick über die Bergwelt, das Isartal bis hin zur Zugspitze.
Nicht zu vergessen liegen unten im Tal, wie glitzernde Augen, schöne Seen.

 

Seenliebe in Bayern

Perfekt, finden sich hier in der Gegend um Mittenwald gleich eine ganze Reihe toller Seen.
Mit bis zu 24 Grad angenehmer Wassertemperatur, Rutsche und Bootsverleih zieht der Grubsee Wasserratten jeden Alters an. Da wird es fast schon schwierig ein schattiges Plätzchen auf der waldigen Liegewiese zu finden.
Ich bin dann eher für eine Genusstour, vorbei am Grubsee, rund um den Barmsee. Ambitioniert sind die ausgeschilderten 1:20 Std. Ich bin ja eher der Genusswanderer, wenn auch nicht wirklich eine Schnecke.
Für alle, die einen der größten natürlichen Spielplätze in Bayern suchen, die werden an der rechtsdrehend, glasklar und sportlich Türkis die Isar fündig. Wie wäre es mit Steinmännchen oder Staudamm bauen?
Doch Achtung: die Isar hat ihren Namen – die Reißende – nicht zu unrecht. Vorsicht ist hier immer geboten.
Reißende Wasser finde ich auch an meiner nächsten Station. Schon in Leutasch und damit Tirol in Österreich, befindet sich die Geisterklamm.

Auf geht’s in die Leutascher Geisterklamm

Kennt ihr die Gumpenkobolde, Wassergeister, Waldzwerge und Baumelfen? Nein? Zugegeben persönlich kenne ich sie auch nicht. Doch ein bisschen verwundert es mich schon, sie nicht in dieser fast sagenhaften Welt der Leutascher Geisterklamm angetroffen zu haben. Ein bisschen wie in einer fremden, geisterhaften Welt fühle ich mich, als ich bei Schanz ins Reich der Klammgeister eintauche. Drei Wege führen durch das Tal oder sollte ich besser sagen zu Teilen über das Tal? Denn immerhin ein Drittel es knapp 3000 m langen Klammgeister-Pfad führt ich luftiger Höhe auf einem Eisernen Steg. Ausblick inklusive.

Genussreisetipps rund um Mittenwald Das bedeutet Urlaub mit Bergen, Seen, historisch bayrischen Orten. Deutschlands zweithöchste Bergbahn die Karwendelbahn, ein Riesenfernrohr mit Naturinformationszentrum, Ausblick über die Felskante ins Isartal. Aber auch Klettersteige, Wanderungen und Berghütten. Genusswandern im Karwendel. Reisen nach Mittenwald, Leutasch und Seefeld bieten in der Zugspitzregion mit der Leutaschklamm eine wahre Geisterklamm. Badeseen für echte Seenliebe. Aber auch Steinmännchen an der Isar. Auszeit mit Genuss ist im Karwendelgebirge Programm. Auszeit mit Genussreisetipps für Auszeitgenießer und Genussabenteurer.

Auf der Panoramabrücke suche nach den Klammgeistern

An unterschiedlichen Punkten erzählen die Klammbewohner allerlei Geheimnisvolles aus ihrer Welt.
An der Panoramabrücke muss ich mich entscheiden. So gehe ich nicht auf direkt auf einem anderen Weg zurück, sondern nutze die zweite Schleife mit dem klangvollen Namen Koboldpfad. Knapp 2 km mit ein paar Höhenmetern sind zu bewerkstelligen. Am tiefsten Punkt der Runde, direkt am Mittenwalder Kiosk, gehe ich den Abstecher in den Wasserfallsteig. Tief hinein in die Klamm führen die Stege bis zum 23 Meter hohen Wasserfall. Für Kinderwagen und Hunde ist dieses Teilstück der Klammwege ungeeignet, doch größere Kinder, Fotografen und Naturliebhaber finden es hier sicher grandios.

Weiter geht es, den Berg hinauf, bis ich eine gemütliche Mittagspause im Biergarten des Gasthaus Gletscherschliff mache. Gemütlich geht es durch schattigen Wald, vorbei an der Panoramabrücke wieder zurück zum Parkplatz.

Das Klammerlebnis hingegen ist kostenfrei. Sieht man von den 3,- € pro Person am, wenn man den Abstecher auf den Wasserfallsteig nutzen möchte. Mein Tipp – das sollte man auch wirklich tun.

Historisch, bayrisch, schön – Mittenwald

Zum Abschluss dieses wunderschönen Wochenendes schlendere ich noch gemütlich durch die historische Innenstadt von Mittenwald. Lüftlmalerei und wunderschöne Ausblicke auf das Karwendelgebirge finde ich an fast jeder Ecke.
Perfekt, habe ich doch gestern am Barmsee einen gemütlichen Biergarten entdeckt.

Köstlicher Burger zum Abendessen mit gediegenem Bergblick. Was will ich mehr.

Genussreisetipps rund um Mittenwald Das bedeutet Urlaub mit Bergen, Seen, historisch bayrischen Orten. Deutschlands zweithöchste Bergbahn die Karwendelbahn, ein Riesenfernrohr mit Naturinformationszentrum, Ausblick über die Felskante ins Isartal. Aber auch Klettersteige, Wanderungen und Berghütten. Genusswandern im Karwendel. Reisen nach Mittenwald, Leutasch und Seefeld bieten in der Zugspitzregion mit der Leutaschklamm eine wahre Geisterklamm. Badeseen für echte Seenliebe. Aber auch Steinmännchen an der Isar. Auszeit mit Genuss ist im Karwendelgebirge Programm. Auszeit mit Genussreisetipps für Auszeitgenießer und Genussabenteurer.

Genussreisetipps in und um Mittenwald in der Karwendelregion

Bitte bewerte diesen Artikel:
    [Gesamt: 3 | Durchschnitt: 5]
2 Kommentare
  1. Michaela says:

    Das ich mal was genau nach meinem Geschmack – und vor allem so nahe an meiner Heimat in Österreich. Der Karwendel und die Geisterklamm stehen nun auf alle Fälle auf meiner To-Do Liste.
    Vielen Dank für den tollen Artikel!

    Liebe Grüße,
    Michaela

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.